Aktuelles

Zur Zeit finden aufgrund des Coronavirus keine Veranstaltungen statt

Die Mentorenschulung und die Mitgliederversammlung sind auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ideen zur Leseförderung >>> on- und offline

Liebe Mainzer Mentoren und Mentorinnen,

wir hoffen und wünschen, dass Sie und Ihre Lieben gesund sind!

Durch das Corona-Virus ist hat sich fast alles verändert... und dies wird auch leider erstmal so bleiben. Was sich aber sicher nicht verändert hat, ist unser Wunsch als Mentoren, evtl. nun auf andere Weise unsere Lesekinder zu unterstützen.

Der MENTOR- Bundesverband hat nun viele kreative Ideen veröffentlicht, welche ihm, aus den verschiedensten Regionen Deutschlands, von MENTOR-Vereinen zugesandt wurden. Dazu wurde ein Motivationsvideo realisiert; dort zeigt Nicole Wellbrock in einer wunderbaren Weise verschiedene Wege auf, wie der Kontakt zwischen Lesementor*in und lesekind auch in Zeiten von Carona bestehen bleiben kann.

Hier finden Sie dieses Video: http://www.mentor-bundesverband.de/aktuelles 

Hier wird u.a. eine Möglichkeit aufgezeigt, wie Sie, über den Kontakt zu Ihrer Schulkoordinatorin, ggfls. die Kontaktdaten Ihres Lesekindes erhalten können...

Wir freuen uns, wenn Sie uns über Ihre Aktivitäten berichten!

Bleiben Sie behütet und gesund!

Das MENTOR-Team

 

 

Mainzer Bücherrmesse am 16. und 17.11.19

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Stand auf der Mainzer Büchermesse vertreten und informierten alle Interessierten über unsere Arbeit an unseren Mainzer Partnerschulen, das 1:1 - Prinzip und was man tun muss, um Mentor zu werden. Wir hatten eine gute Resonanz!

Die Veranstaltung fand statt in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz.